Tiguan vor der Hütte – Mit einem Volkswagen in Savonlinna

214
Tiguan vor einem Holzhaus in Savonnlina, 29.1.2021. © © Foto: Christian Rödel, BU: Stefan Pribnow

Savonlinna, Finnland (Roads’R’Us). Savonlinna ist eine Stadt am Seensystem des Saimaa, dem größten finnischen See. Die Stadt gilt mit über 30.000 Einwohnern als kleine Mittelstadt mitten in der Finnischen Seenplatte. In der Kernstadt leben allerdings „nur“ etwas über 20.000 Einwohnern.

Die Stadt ist geprägt von der Burg Olavinlinn und dem neugotischen Dom, aber vor allem durch ihre vielen Holzhäusern. Im zu Savonlinna gehörenden Kerimäki steht zudem die 1848 erbauten größte Holzkirche der Welt.

Die Stadt jetzt im Winter zu besuchen, das ist für an Architektur und Geschichte Interessierte wahrlich reizvoll, aber zu den Savonlinna-Opernfestspiele, die immer im Juli veranstaltet werden, lohnt sich ganz besonders ein Besuch für Kulturreisende (mit oder ohne Tiguan).