Rampenlicht für einen Roadster oder Ein Autobahnkurier

0
1677
Ein Mercedes-Benz 500 K Spezial-Roadster im Mercedes-Benz-Museum in Stuttgart. © Mercedes-Benz Heritage GmbH

Berlin, Deutschland (Roads’R’Us). Vor 90 Jahren wurde der 500 K noch auf der Internationalen Automobil- und Motorrad-Ausstellung (IAMA) in Berlin vom 8. bis 18. März 1934 präsentiert. Heute wird der Mercedes-Benz 500 K Spezial-Roadster (W 29) im Mercedes-Benz-Museums in Stuttgart ausgestellt und zwar „im Raum Mythos 3: Umbrüche – Diesel und Kompressor, 1914 bis 1945“, wie es in einer Pressemitteilung von der Mercedes-Benz Heritage GmbH vom 12.3.2024 heißt.

Damals wie heute: Rampenlicht für einen Roadster, dessen „Eleganz mühelos aus den 1930er-Jahren bis in die Gegenwart“ strahle. Damals wurde das luxuriöse Automobil übrigens Autobahnkurier genannt. Kannste mal seh’n: in Stuttgart.