Ein Helm im Rennstrecken-Design – Der Peugeot Integralhelm Funtrack

0
32
© 2016, Münzenberg Medien, Foto: Stefan Pribnow

Berlin, Deutschland (RoadsRus). Peugeot Scooters steht in erster Linie für Scooters von Peugeot Motocycles. Das Unternehmen startete 1926 als Notlösung unter dem Namen Cycles Peugeot, weil die Peugeot AG hoch verschuldet war, und stellt zwei- und dreirädriger Fahrzeuge her. Zwischenzeitlich mischte Honda mit und hielt ein Viertel der Kapitalgesellschaft, doch noch vor dem Fall des Eisernen Vorhang stieg der japanische Konzern wieder aus. Seitdem ist Peugeot Motocycles eine Tochter des PSA-Gruppe, zu der die Marken Peugeot, Citroën und DS gehören. Diese PSA-Gruppe ist zu 49 Prozent an der Marke Peugeot Scooter beteiligt, 51 Prozent gehören der indischen Gruppe Mahindra.

© 2017, Münzenberg Medien, Foto: Stefan Pribnow
© 2017, Münzenberg Medien, Foto: Stefan Pribnow

Neben motorisierten Rädern werden auch Fahrräder ohne Motor verkauft, zudem Schmierstoffe und Bekleidung und also auch Helme, auf denen der Name Peugeot prangt. Einer dieser Helme ist der Peugeot Integralhelm Funtrack, der im Grunde schön matt-schwarz ist, aber mit auffälligem Weiß, Neon-Grün und etwas Grau verziert wurde. Der Hersteller verspricht für den heißen Helm im Rennstrecken-Design „eine hochwertige Mehrschichtlackierung mit UV-Schutz, Micro Metric Helmschloss, ECE 22 05“.

Der fesche Helm in geschlossene Bauart bietet ein klares, kratzfestes Vollvisier mit Verstellraster und integrierte Sonnenblende. Leicht und flott lässt sich das Visier wechseln, das zudem über eine Visierbelüftung verfügt. Gut, der ganze Helm bietet Kopfbelüftung.

Das Gesichtsfeld ist recht groß. Die Windstopper im Kinnbereich sind abnehmbar. Der Funtrack verfügt über einen netten Nasenspoiler. Die Innenausstattung hautfreundliche, herausnehmbare und waschbare.

Der Helm der Marke Peugeot Scooters, der zum Sommer 2015 auf den Markt gebracht wurde, wiegt 1.500g (+/-50g) und ist in den Größen: XS (53-54) / S (55-56) / M (57-58) / L (59-60) / XL (61-62) / 2XL (63-64) zu kaufen.

Der Name Funtrack soll laut Pressemitteilung der Peugeot Motocycles Deutschland GmbH vom 15.06.2015 „seinen sportlich orientierten Auftritt“ unterstreichen.

Unterstützungshinweis:

Die Recherche wurde von Peugeot Motocycles Deutschland GmbH unterstützt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

40 − = 37