Daimler investiert in neue Motorengeneration – Reihenmotoren lösen die bisherigen V-Motoren ab

222
© Daimler

Berlin, Deutschland (RoadsRus). Bei Daimler ist man sicher: Moderne Verbrennungsmotoren werden noch lange Zeit die wichtigste Antriebsquelle für Personenwagen und Transporter, für Omnibusse und Lastwagen bleiben. Und weil das so ist, investieren die Stuttgarter jetzt drei Milliarden Euro in die größte Motoren-Offensive ihrer Geschichte. Die neuen Triebwerke seien stärker, sparsamer und sauberer und würden selbst…

Dieser Inhalt ist nur für Abonnementen von Roads’R’Us.
Anmelden Registrieren
Vorheriger ArtikelDer Fullback ist hart im Nehmen – Fiat steigt mit ihm in die Klasse der Pick-ups mit einer Tonne Nutzlast ein
Nächster ArtikelDer Kuga zeigt sich nach seinem Facelift – Den Crossover von Ford gibt es nun auch als Vignale-Version