Zum John-Heartfield-Haus nach Waldsieversdorf – Serie: Mit dem Lada übers Land

© rndeskreis John Heartfield – Waldsieversdorf e.V.

Waldsieversdorf, Brandenburg, Deutschland (Roads’R’Us). Mitten aus Berlin vom Alexanderplatz die B1 raus Richtung Seelow und Küstrin mit dem Lada aufs Land und bei Müncheberg links ab nach Waldsieversdorf, dafür braucht man gut und gerne eine Stunde für die 60 Kilometer.

Dort steht ein Haus im Wald: das John-Heartfield-Haus. Das Sommerhaus dieses – nicht nur – Fotomontagekünstlers steht oberhalb des Großen Däbersee am Rand von Waldsieversdorf und bietet eine Übersicht von seinem Leben hier und Schaffen.

1956 pachtete der 1891 als Helmut Herzfeld geborene, gesundheitlich angeschlagene Künstler am Ostufer ein Grundstück und gestaltete aus einer ehemaligen abgetragenen Sanitärbaracke sein Refugium.

Johnny kam auf Anraten von Brecht in die Märkische Schweiz, weilte bereits seit 1953 mit Gertrud genannt Tutti zur Sommerfrische.

Erweitert mit Wintergarten und Dachterrasse, entzückt das Domizil mit den fröhlichen Details: Gardinenstangen mit Blättern, dem Kamin mit Krone – sowie Taube und Sonne am Kinderhaus für die Enkel.

Im original eingerichteten Kaminzimmer überrascht die Sammlung von Kinderspielzeug und Reisemitbringsel. Bevor wir uns wieder auf den Weg zurück nach Berlin machen werfen wir einen Blick in den Waldgarten – mit Bambus und Chinesischem Angelikabaum und – richtig – ein Waldspaziergang mit Picknick in den Bergen der Märkischen Schweiz an einem der vielen Seen dort darf auch nicht fehlen.

Zu empfehlen sind nichtnur der Großer und Kleiner Däbersee, Papillensee und Kirchnsee, die einen buchstäblich Steinwurf und Kurzspaziergang entfernt still und klar liegen, sondern auch der Schermützelsee oder der Große Klobichsee. Diese und andere Seen im Naturpark Märkische Schweiz eignen sich hervorragend zum Waldseebaden.

John-Heartfield-Haus

Reisehinweise:

www.heartfield.de

www.maerkischeschweiz.eu

Mit einem Lada Vesta SW Cross übers Land. © Lada, Avtovaz

Anmerkung:

Die Recherche wurde von der LADA Automobile GmbH unterstützt.