„Grüne Hölle“ und „Nordschleife“ oder Der Nürburgring in beachtlichen Bildern – „Der offizielle Nürburgring-Kalender 2022“ ist da

133
"One Racetrack. One Community. Der offizielle Nürburgring-Kalender 2022" © Motorbuch-Verlag

Berlin, Deutschland (Roads’R’Us). Knalliges rot und strahlend helles Weiß, dahinter Wald und Asphalt, viele Gebäude und viel Grün. Grüne Hölle. Hurra! Er ist da: „Der offizielle Nürburgring-Kalender 2022“ und er trägt den Titel „One racetrack. One Community“ und ist einzig und allem dem längst legendären Nürburgring gewidmet.

Der Nürburgring steht für „Grüne Hölle“ und „Nordschleife“, die Millionen, die zum Nürburgring pilerten, bekannte Begriffe sind und für Deutsche zum Motorsport gehören wie die Rennfahrer Michael Schumacher und Niki Lauda. Darauf wird auch beim Motorbuch-Verlag hingewiesen, der zum 2022er Nürburgring-Kalender mitteilt, daß die 14 Blätter „die beeindruckende Vielfalt der Rennstrecke: vom 24-Stunden-Rennen über Rock am Ring und Nürburgring Classic bis zum Truck Grand Prix“ präsentieren würden. „Jeder Monat hält einen besonderen Moment spektakulärer Events und historischer Highlights fest und lässt die Faszination Nürburgring lebendig werden.“ So darf man das schreiben.

Im Januar und Februar ist die berühmt-berüchtig Nordschleife zu sehen, im März und April sind es kampierende Zuschauer an der Strecke, im Mai und Juni sind Zuschauer am Zaun zu sehen und solche, welche die Welle machen.

Bibliographische Angaben

One racetrack. One Community, Der offizielle Nürburgring-Kalender 2022, 14 Seiten, Wandkalender, Spiralbindung, Format: 420 x 594 mm, Verlag: Motorbuch-Verlag, EAN: 9783613043619, Preis: 19,95 EUR