Ein geräumiger und leichter Van fürs Arbeits- und Freizeitleben – Der Opel Combo Life

0
41
Ein Opel Combo Life im Sommer 2018 in Rüsselsheim. © 2018, Münzenberg Medien, Foto/BU: Stefan Pribnow

Rüsselsheim, Deutschland (Roads’R’us). Opel kann auch Kleintransporter. Davon zeugen allerlei beachtliche Automobile mit dem Blitz, die den Titel Combo trugen. Schon lange vor dem Opel Kadett Combo, der ab 1985 durch die Stadt und über das Land fuhr, gab es einen Opel Schnelllieferwagen. Der fuhr wie der Opel Blitz 1950 aus heiterem Himmel durch deutsche Lande westlich des Eisernen Vorhangs.

Ein Opel Combo Life im Sommer 2018 in Rüsselsheim.
Ein Opel Combo Life am 27. August 2018 vor einer Opel-Villa in Rüsselsheim. © 2018, Münzenberg Medien, Foto: Stefan Pribnow

In den 60er Jahren des 19. Jahrhunderts war der Opel Rekord P2 „stets zu Diensten“, wie das Versprechen des Herstellers lautete. Die Geschichte der Autos mit relativ hohem Dach bei gleichzeitig kompakten Längen- und Breitenmaßen diesseits der Lastkraftwagen ging weiter, bis 2001 der „erste echte ‚Familien-Combo’“ vorgeführt wurde.

In diesem Jahr bringt Opel nun die fünfte Generation eines kompakten Kleintransporters auf die Straße, der einerseits für Handel und Handwerk entwickelt wurde, der andererseits aber in seiner Life-Version nicht nur fürs Familien- und Freizeitleben wie gemacht zu sein scheint, sondern auch fürs Arbeitsleben auf den ersten Blick all­tags­taug­lich wirkt.

Deswegen vermarktet Opel den Combo, der bei seinen Normal-Maßen von 4,4 Meter Länge durchaus als Lade- und Raumwunder gelten darf, als einen „geräumiger Van für Familie, Freizeit und Beruf“. Wenn man für den Beruf mehr als Smartphone, Laptop und Aktentasche benötigt, sich eventuell die Hände und das Auto schmutzig macht, wenn es also Richtung Gas, Wasser, Scheiße geht, dann gibt Opel dem Kunden den Combo Cargo an die Hand. Darüber mehr in einem weiteren Beitrag.

Bick in den Laderaum eines Opel Combo Life am 27. August 2018 in Rüsselsheim. © Opel Deutschland GmbH

Hier und heute kommt der „geräumige Van“, den Opel so bezeichnen darf, weil vor allem bei der Langversion, die 4,75 Meter misst, Platz in der Hütte ist, zur Geltung. Allerdings wirken sowohl die Kurz- als auch die Langversion des Combo Life immer und überall robust und scheinen hart im Nehmen zu sein, auch dann, wenn man allerhand hinein packt.

Beispielsweise auch Sachen, die man liefern muss. So gesehen präsentierte Opel der Presse kürzlich einen geräumigen und leichten Schnelllieferwagen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

3 + 6 =