Continental Spritspar-Sensorik immer öfter im Einsatz – Lkw sollen damit seit 2012 über 195 Millionen Liter Diesel eingespart haben

418
© Continental

Berlin, Deutschland (RoadsRus). Geht es um die Effizienz von Nutzfahrzeugen, werden meist Motor, Gewicht und Aerodynamik betrachtet. Dabei kann auch die Sensorik eine wichtige Rolle für Kraftstoff sparendes Fahren spielen. Ein gutes Beispiel dafür ist der elektronische Horizont „eHorizon“ des Automobilzulieferers Continental. Und so funktioniert „eHorizon“: Das System vergleicht permanent die Position des Fahrzeugs mit…

Dieser Inhalt ist nur für Abonnementen von Roads’R’Us.
Anmelden Registrieren
Vorheriger ArtikelErneut gigantischer Rückruf von Autos mit Takata-Airbags
Nächster Artikeli20 mit neuen Motoren und neuer Version – Hyundai bietet den i20 Active im Crossover-Kleid an